Diamant Schleifservice

PKD Werkzeuge finden in immer mehr Betrieben ihren Einsatz. Die sehr scharfe Schneide eines PKD-Werkzeuges erzeugt eine konstante und sichere Leistung bei einer gleichmäßigen Oberflächengüte des Werkstücks. Die engen Fertigungstoleranzen machen den Prozess stabil, zuverlässig und wiederholbar. PKD Werkzeuge werden vor allem für die Bearbeitung von Holz, Kunststoff und Nichteisenmetallen eingesetzt. Aufgrund einer ähnlichen Zusammensetzung des Diamanten gegenüber Stahl, ist dessen Bearbeitung wirtschaftlich nicht möglich, da die Standzeit in diesem Fall stark begrenzt ist.

PKD-Werkzeuge werden eingesetzt zur Bearbeitung von:

files/themes/sturm_theme/ul_dot.jpg   Spanplatten, Faserplatten, Sperrholzplatten und harten Naturhölzern
files/themes/sturm_theme/ul_dot.jpg   Verbundwerkstoffen mit Metallmatrix
files/themes/sturm_theme/ul_dot.jpg   Aluminiumlegierungen
files/themes/sturm_theme/ul_dot.jpg   Kupfer, Messing, Bronze, Magnesiumlegierungen
files/themes/sturm_theme/ul_dot.jpg   Glasfaser, Kohlenstoff-Faser
files/themes/sturm_theme/ul_dot.jpg   Kunststoff, Gummi

Um unseren Kunden einen kompletten Service zu bieten, nehmen wir gerne Ihre PKD Werkzeuge an und schleifen diese, auch mit nötigem Zahnersatz, nach. Dabei legen wir unser Augenmerk vor allem auch darauf Ihnen ein höchst wirtschaftliches Ergebnis zu liefern.
Denn der zentrale Vorteil von PKD Werkzeugen ist, dass Sie nach der Wiederaufbereitung praktisch über ein neues Werkzeug Verfügen. Dadurch wird die Werkzeugstandzeit verlängert und die Werkzeugkosten werden gesenkt.